Workshops

Die Workshops finden am Fachgebiet Multimedia Kommunikation der TU Darmstadt in der Rundeturmstr. 10 statt.

Programm für Samstag, den 23. März 2013

10:00 - 12:30 Uhr  Urheber-Rechtsschutz für Spiele-Software - Konzept und Wirklichkeit

10:00 - 12:30 Uhr  StoryTec: Erstelle dein eigenes Darmstadt Spiel

13:00 - 15:30 Uhr  Collaborative Multiplayer Serious Games in der Schule und Lehre

10:00 - 14:00 Uhr  Getting around Darmstadt - The GameDays Way!

Anmeldung

Alle Workshops (außer die Quest: Getting around Darmstadt) haben eine Teilnehmerbegrenzung.

Daher ist es zwingend erforderlich, dass Sie sich für die einzelnen Workshops anmelden. Nutzen Sie hierfür bitte das Anmeldeformular.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei!

Urheber-Rechtsschutz für Spiele-Software - Konzept und Wirklichkeit

Workshop während der GameDays2012

Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr

Wie die Praxis zeigt, sind Hochschulabsolventen und Berufsanfänger für ihre zukünftigen Tätigkeiten zwar gut gerüstet, haben aber häufig ein Defizit in der Kenntnis der rechtlichen Grundlagen ihrer Arbeit. Ob sich der ehemalige Student selbstständig macht oder in Anstellung geht - das Urheberrecht stellt weitestgehend Neuland dar. Damit fehlt auch das Wissen um den ökonomischen Wert geistiger Leistungen. Ergeben sich Unstimmigkeiten mit Kunden und Arbeitgebern erfährt er spätestens über die Honorare für Anwälte, welcher Wert geistigem Eigentum zukommt. Im Streitfall geht es regelmäßig um hohe und sehr hohe Summen. Das Risiko eines verlorenen Prozesses ist entsprechend hoch. Dies kann die Wahrnehmung eigener Rechte erheblich beeinträchtigen oder gar unmöglich machen.

Der Workshop gibt Hilfestellungen beim Erkennen von Fallen und beim Finden von Auswegen.
Er gliedert sich in zwei Teile:

  • Die Funktionsweise des Urheberrechts mit Erläuterung der wichtigsten Begriffe.
  • Die Fallen und Auswege bei der Aushandlung eines Vertrages über die Nutzung von Rechten im Software-Bereich.

 

Die beiden Sichten werden dargestellt durch den Geschäftsführer des Hessischen Telemedia Technologie Kompetenz Centers httc e.V., der seit über 10 Jahren Hessische Hochschulen in Fragen des Urheberrechts berät und den Geschäftsführer der Signo y Arte, S.L., der seit über 25 Jahren im eigenen und im Interesse Dritter Verhandlungen über die weltweite Nutzung von Rechten führt.

StoryTec: Erstelle dein eigenes Darmstadt-Spiel

Darmstadt-Spiel mit StoryTec

Uhrzeit: 10:00 - 12:30 Uhr
Teilnehmeranzahl: max. 30 Personen
Zielgruppe: Ab 16 Jahren

Im Workshop wird die Autoren-Software StoryTec (www.storytec.de) vorgestellt. StoryTec ermöglicht die Erstellung von einfachen Story-basierten Spielen angereichert um Quiz-Elemente, Wimmelbilder, etc.

Jeder Teilnehmer kann mit der Autoren-Software ein eigenes Darmstadt-Spiel erstellen und dieses anschließend "mit nach Hause nehmen" bzw. online abrufen oder auch mobil* nutzen und an Freunde oder Bekannte schicken. Dazu bitte einen eigenen Laptop mit Windows (Vista oder neuer) mitbringen.

Gerne können Sie Ihre eigenen Bilder (ca. 20, Format .jpg), Sounds (Format .wav) oder Videos (Format .wmv) mitbringen und in Ihrem persönlichen Darmstadt-Spiel verwenden.

Die originellste Lösung wird bei der anschließenden Siegerehrung im karo 5 prämiert.

* Android 2.2

Einsatz von kollaborativen Multiplayer Spielen in Schule und Lehre

Uhrzeit: 13:00 - 15:30 Uhr

Dieser Workshop richtet sich speziell an Lehrer, Ausbilder und Coaches. Im Rahmen dieses Workshops soll der Einsatz von kollaborativen Mutliplayer Spielen in Schule und Lehre erörtert werden. Dazu werden im Workshop Beispiele für kollaborative Lern- und Trainingsumgebungen sowohl von hier am Lehrstuhl Multimedia Communications entwickelten Serious Games, als auch von anderen kollaborativen Lernspielen vorgestellt. Im Rahmen des Workshops können diese von den Teilnehmern auch angespielt und getestet werden.

Anschließend soll über einen Einsatz solcher Spiele, zum Beispiel als Ergänzung von Gruppenarbeiten oder Projektarbeiten diskutiert werden. Es sollen Probleme und neue Möglichkeiten erörtert werden, die ein Einsatz in der Schule oder Ausbildung mit sich bringen könnten.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Unterstützung von Lehrern während des Einsatzes solcher Serious Games gelegt.

Getting around Darmstadt - The GameDays Way!

Beginn: 10:00 Uhr
Letzter Start: 14:00 Uhr
Treffpunkt: Rundeturmstraße 10 (Foyer des KOM)

Teilnahmevoraussetzung: Smartphone mit iOS, Android oder Windows Phone-Betriebssystem

Es ist keine vorherige Anmeldung nötig.

Dieser Workshop wird als „Quest“ durchgeführt. Lösen Sie die gestellten Aufgaben und begeben Sie sich auf eine spannende Wanderung durch Darmstadt. Nur wenn Sie die Aufgaben richtig gelöst haben, werden Sie die nächsten Aufgaben finden und das Quest abschließen können. Alles was Sie zur Lösung benötigen sind ein Smartphone mit einem QR-Code-Leser, eine Kartenanwendung in der Sie Koordinaten eingeben können (Standardmäßig bei allen gängigen Smartphonebetriebssystemem integriert) und eine Datenverbindung zum Internet. Einen QR-Code-Scanner können Sie kostenfrei im App Store bzw. Android Marketplace herunterladen.

iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/scan/id411206394?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=la.droid.qr
Windows Phone: Scanner vorinstalliert

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise und erleben Sie, wie Sie spielerisch Wissen generieren. Auf alle, die das Quest erfolgreich abschließen wartet natürlich eine Belohnung.